Training Achtsamkeit am Arbeitsplatz


Mit unseren Handys und elektronischen Organizern sind wir inzwischen in der Lage, mit allem und jedem jederzeit in Kontakt zu treten. In diesem Prozess laufen wir Gefahr, niemals in Kontakt mit uns selbst zu sein."


Dr. Jon Kabat-Zinn, Begründer von MBSR

 


Was ist TAA?

TAA ist ein zehnwöchiges, pragmatisches Training für Achtsamkeit am Arbeitsplatz, bekannt  auch als TIMEOUT-Training. Es vermittelt Achtsamkeit in kleinen Dosen, direkt am Arbeitsplatz - in der Firma, der Organisation, dem Verein. Es ist ebenso wie MBSR standardisiert, anerkannt und weltanschaulich-neutral. Österreichweit bin ich eine von zwei Trainerinnen für Achtsamkeit am Arbeitsplatz (nach Dr. Cornelia Löhmer und Rüdiger Standhart). Die wöchentlichen Trainingssequenzen dauern im Schnitt 45 Minuten. Alternativ bieten sich auch Einheiten von 30 Minuten (Minimum) oder 90 Minuten (Maximum) an.

 

"Das Training für Achtsamkeit am Arbeitsplatz (TAA) ist ein professionelles und höchst wirkungsvolles Verfahren zur Stress- und Burnout-Prophylaxe am Arbeitsplatz. Die Teilnehmenden lernen, dem Stress dort entgegenzuwirken, wo er entsteht. Das TAA mobilisiert die inneren Ressourcen der Teilnehmenden und unterstützt sie darin, ihre gesundheitliche Balance in eigener Verantwortung aufrecht zu erhalten. Dies hat direkte Auswirkungen auf den beruflichen Alltag der Teilnehmenden. Sie berichten von mehr Energie und Arbeitszufriedenheit sowie der Fähigkeit, ihre Aufgaben mit mehr Klarheit, Ruhe und Effektivität auszuführen. Durch die räumliche und zeitliche Integration des Trainings in das Arbeitsumfeld erfahren die Teilnehmenden, dass Stress am Arbeitsplatz bisweilen nicht vermeidbar ist, aber auch, dass es konstruktive Wege gibt, mit ihm umzugehen.

 

Das TAA ist inspiriert durch drei verschiedene Methoden der Bewusstwerdung: die Themenzentrierte Interaktion (TZI) nach Ruth C. Cohn, die Progressive Muskelentspannung (PME) nach Edmund Jacobson und die Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) nach Jon Kabat-Zinn. Allen drei Übungswegen geht es darum, Menschen für einen umfassenden Bewusstwerdungsprozess zu sensibilisieren.“ (zit. nach dem Giessener Forum)

 


Timeout-Ablauf

Bust in Silhouette  einstündige Info-Veranstaltung
Bust in Silhouette zehn kurze Treffen im Abstand von einer Woche in einer festen Gruppe
Bust in Silhouette eine abschließende einstündige Reflexionsveranstaltung
Bust in Silhouette das Time-Out-Begleitbuch
Bust in Silhouette Audio-CD mit verschiedenen Timeout-Übungen für zu Hause

Die Trainingssequenzen dauern 30 bis 90 Minuten. Bei jedem Treffen erlernen die Teilnehmer/innen eine Achtsamkeitsübung - oder vertiefen diese - und erhalten einen thematisch relevanten Input. Eine 15-minütige, tägliche Übungspraxis und die Beantwortung der Impulsfragen im Timeout-Buch (Timeout statt Burnout, Löhmer/Standhardt, Klett-Cotta Verlag) sind Teil des Trainings.

 

Dieses ist so konzipiert, dass es "neben" der Arbeit läuft und dadurch neue Sichtweisen für die alltägliche Stressbewältigung eröffnet.

 

 


Detailinfos TAA

Laden Sie sich hier das "volle" Programm herunter, inklusive Ablauf, Nutzen und Literaturtipps.

Download
Download TAA-Information.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB

Erfahrungen TAA

Erfahrungswerte, Nutzen und Wirkung von Achtsamkeit in Unternehmen.

Download
Download Wirkungen-Nutzen Achtsamkeit.pd
Adobe Acrobat Dokument 32.1 KB

Curriculum TAA

Interessant für Arbeitgeber/innen und Entscheider/innen: die zwölf Merkmale von TAA.

Download
Download zwölf Merkmale TAA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 258.5 KB