Sie wünschen sich mehr Entlastung & Klarheit?


 

Ob Sie nun Kommunikation oder Stressreduktion suchen: Ich kann Sie unterstützen - mit Kopf, Wort & Herz, an der Schnittstelle zwischen Kommunikation und Psychologie.

 

„Das geht nicht“ ist ein Glaubenssatz, den ich rauf und runter erforscht habe. Bei mir ging immer viel. Auf eigene Faust hinaus aus dem Heimatort, unter anderem nach London und das in den Neunzigern pulsierende Berlin, dort sehr gut im Studium, beruflich schon früh engagiert. „Das geht, wenn ich nur will“ war ein Motor, der mich weit brachte – aber auch anstrengte. Als Unternehmerin und Mutter begann ich regelmäßig zu meditieren und meine Suche nach Abenteuer und Anerkennung zu reflektieren. Die innere Klarheit, dass ich nicht alles alleine schaffen muss, tat mir gut. Die ersten Kooperationen bahnten sich an. Die weiteren Berufsjahre in der Wirtschaft und im sozialen Bereich bestätigten: Gut Ding braucht Wollen und Können, aber auch Vertrauen – in sich selbst, in andere, in das eigene Tempo. Manche, die Gas gaben und sich offensiv verkauften, boten mehr Glanz als Substanz. Andere wiederum, die übereifrig an ihre Grenzen gingen, nahmen sehr spät Hilfe an. Sie vertrauten weder sich selbst noch anderen genug, um sich zu entlasten.

 

Wie also zu seinen Fähigkeiten stehen, ohne zu blenden – und ohne auszubrennen? Die Fäden meiner Kommunikations- und psychosozialen Arbeit zusammen. 

 

Heute gebe ich der Leistung von Menschen einen stimmigen Klang und unterstütze sie dabei, ihrer inneren Stimme zu trauen. Ob im Web oder im echten Leben: Klare Kommunikation und stimmiges Handeln brauchen innere Klarheit – und beides braucht Zeit.

 

 

Ich nehme mir Zeit für Sie!

         

"Wer durchs Leben hastet, versäumt - und verkürzt - es womöglich."
Ausstellungsthese SINNESschatz Entschleunigung


Kunden-Stimmen über mich

Hier kommen meine Kunden zu Wort. Vieleicht unterstützen Sie diese Stimmen, sich ein besseres Bild von meiner Arbeitsweise zu machen.
KLICKEN Sie sich hier hinein:
 

Auszug von KUNDENSTIMMEN: REINLESEN ...

 

Peter Herbitschek, BM, Geschäftsführer Herbitschek GmbH:

 

"Ich erlebe Frau Ferstl in ihrer Arbeit als sehr kompetent, flexibel und kreativ. Sie hat einen unkomplizierten Zugang zu technischen und handwerklichen Fachthemen, der unseren Kunden gut tut. In unsere Bauwirtschaft mit über 100 Jahren Tradition bringt sie sozusagen die nötige Außensicht ein. Sie hat eine schnelle Auffassungsgabe und den Blick für das, was wichtig ist. Dadurch bereitet sie auch eigentlich komplexe Themen verständlich und spannend auf. Sie hat unsere Unternehmenssprache neu und klar gestaltet, und das gefällt nicht nur unseren Kunden und Partnern, sondern auch unseren internen Fachleuten. Das ist eine Vermittlung, die ich sehr schätze. In Besprechungen merkt man ihren guten Draht zu den Leuten, hierarchie- und spartenübergreifend, und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Inhaltlich unterstützt sie uns beratend, begleitend und umsetzend: Beim Außenauftritt (Website, Produkte für Öffentlichkeitsarbeit, Marketing online und offline), Regieplan/Reden, PR, Marken-und Seminar-Entwicklung für unsere staatlich ausgezeichnete LehrlingsAkademie, Projektbegleitung für das 100-Jahr-Jubiläum."

 

Heidi Florianschitz, Sponsoring-/Text-Kundin:

 

"Was Frau Ferstl aus ein paar Infos macht, ist unglaublich. Bewegend, melodisch und begeisternd. Sie ist stilistisch so vielseitig. Bin jedes Mal wieder überrascht. Was sie "Texten" nennt, ist viel mehr. Da gibt es Fachwissen, Strategie und Herz-Ansprache inklusive. Was mich sehr anspricht: Sie ist für kleinere Kunden mit dem gleichen Einsatz da wir für größere. Ungewöhnliche Ideen, Detailliebe und absolute Zuverlässigkeit: Das macht sie aus.

 

Fritz Holzer, Betriebsleiter ZWHS, Verein Hochschwabmuseum:

 

"Bereits beim Bergadvent Bodenbauer hat uns Frau Ferstl bzw. kommfit tatkräftig unterstützt und gesponsert, mit großem Erfolg. Die Besucheranzahl - an die 1.500 - hatte sich verdoppelt. Frau Ferstl hat mit ihrer fachlichen Ausstellungsleitung 'SINNESschatz Entschleunigung' und dem begleitenden Projektmanagement das Hochschwabmuseum in ein neues Licht getaucht. Von der Raumkonzeption bis zu Text und Design hat sie innerhalb kürzester Zeit nicht nur geplant, sondern auch gestaltet. Unser umfangreiches Museumsarchiv und unsere langjährige Ausstellungserfahrung haben sich wunderbar mit ihrem fachlichen Zugang verwoben. Dadurch wurde die bisherige Qualität weiter gehoben. Die Resonanz ging bis nach Graz und die regionale sowie mediale Rückmeldung ist sehr wertschätzend. Frau Ferstl schafft es in pragmatischer Art und Weise, Ideen – und davon hat sie viele – auf Umsetzbarkeit abzuklopfen. Sie empfiehlt und realisiert nur das, was wirklich SINN macht. Mein Team und ich haben uns von ihr sehr gut geführt und entlastet gefühlt. Auch hier hat sich die Besucheranzahl verdoppelt. Wir freuen uns sehr auf das zweite Austellungsjahr, mit international ausstellenden Künstler/innen, aus ihrem Netzwerk. Und einem achtfachen Jubiläum. Einfach mal reinschauen ..."

 

Marketingleitung der Stadtwerke Kapfenberg GmbH:

 

"Seit 2013 begleitet Frau Ferstl projektbezogen die schriftliche Kommunikation der Stadtwerke Kapfenberg GmbH. Sie sorgt für eine medienübergreifende Wortwahl, die zum Unternehmen und den Menschen in unserer Region passt. Von der Redaktion des Kunden- und Mitarbeitermagazins, neuem Website-Wording bis hin zu Direct Mailings, Inseraten oder dem Fachlektorat von Pressemitteilungen: Sie liefert konstant hohe Qualität, auch wenn es einmal schnell gehen soll, und überzeugt mit Ideen, einzigartigem Stil und inhaltlicher Substanz. Auch anspruchsvolle Themen werden von ihr stimmig "verpackt". So, dass es auch von allen verstanden wird. Für uns die perfekte Mischung aus fachlicher Kompetenz und persönlichem Engagement!"

 

Hannes Kerschenbauer, staatlich ausgezeichnete LehrlingsAkademie:

 

"Was ich gerne weitergebe: Das begeisterte Feedback unserer Lehrlinge für ihre Workshop-Leitung. Die frische Kommunikation für unsere LehrlingsAkademie von A bis Z. Das kommt auch bei unseren Auszubildenden sehr gut an."

 

Nicole Semlitsch, Train-the-Trainer-Seminar-Teilnehmerin, Erwachsenenbildnerin:

 

"Ich habe Ihre Professionalität im Seminar für Präsentations- und Moderationstechnik in guter Erinnerung. Sie hält den roten Faden, strukturiert klar und deutlich und man hat nie das Gefühl, durch das Seminar 'zu schwimmen'. Sie hat einen Hang zur Genauigkeit, der durch ihren Wortwitz aufgebrochen wird. Im Zweifelsfall fährt sie Zick-Zack in ihrer Methodik, um wieder auf Kurs zu kommen. Was sie noch hat: viel Anwendungswissen – sie weiß genau, wovon sie redet – und eine natürliche Autorität, die mir gut gefällt. Wischi Waschi ist nicht ihr Ding."

 

Gudrun Rieger, Leoben, Buchautorin ("Mogu, der kleine Pandabär"):

 

"Liebe Elke! Als Achtsamkeitspraktizierende gefällt mir bei deiner Arbeit deine Klarheit, wie du Dinge mit wenig Worten einfach auf den Punkt bringst, deine Tiefe in der du jedoch die absolute Bodenhaftung bewahrst und nicht abhebst. Ich schätze deine Aufrichtigkeit, Wertschätzung und Akzeptanz."

 

P. Scheibl, Workshop-Teilnehmerin "Kreatives Denken", Sappi Fine Paper Europe / Sappi Austria Produktions-GmbH & Co.KG:

 

"Danke nochmals für die umfangreichen, praxisorientierten Unterlagen und für die zwei tollen Tage. Ich habe selten ein Seminar besucht, das so kurzweilig war. Ich würde gerne noch einen Tag anhängen, um all die Methoden kennenzulernen, die es noch gibt.

 

Schriftliches Feedback ehem. Ausbildungsleiter Norske Skog GmbH Bruck/Mur:

 

"Herzlichen Dank für Ihre Unterlagen; diese sind sehr umfangreich. An den beiden angeschlossenen Tagen nach dem Präsentationsworkshop habe ich sehr wohl Ihre Handschrift lesen können. Unsere Jugendlichen präsentierten bestens - inhaltlich als auch persönlich. Auch Ihre Beobachtungen zu den einzelnen Lehrlingen kann ich ebenfalls bestätigen. Danke!"

 

Bianca Tösch, Lehrling für Werkstofftechnik, voestalpine BÖHLER Bleche GmbH & Ko KG:

 

"Frau Ferstl war im Einzelcoaching immer sehr wertschätzend, freundlich und durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Sie hat immer ein offenes Ohr, egal ob es um private oder lerntechnische Probleme geht. Sie wirkt irgendwie nervenberuhigend, das ist genau das Wort, das mir zu ihrer Art und Weise einfällt. Sie gibt aber gleichzeitig jede Menge positive Energie und setzt sich sehr für Menschen ein. Sie drängt sich dabei aber nicht auf, sondern ich habe das Gefühl, ich kann so sein wie ich bin."

 

Jessica Maierhofer, Lehre mit Matura, Lehrling Bürokauffrau, R & W Härtetechnik GmbH:

 

"Das Lern-Coaching und die mentale Unterstützung von Frau Ferstl war für die Maturavorbereitung sehr wichtig, das hat auch unsere Lehrerin betont. Auch inhaltlich ist viel weitergegangen. Sie ist sehr hilfsbereit, aber fordert auch einiges. Das Lernen und Reflektieren beim Coaching wirkt stärkend und motivierend. Was mir besonders gefällt, ist, dass sie Dinge auch in ein anderes Licht stellt, nur durch Fragen-Stellen, und ich dadurch neue Perspektiven bekommen habe. Lampenfieber und Unsicherheiten beim Lernen werden so weniger. Sie drängt einem nicht ihren Willen auf und dennoch fühlt man sich gut geführt."

 

Evalierungsstimmen der MitarbeiterAkademie des Berufsförderungsinstituts Steiermark, Graz:

 

"Kompetenz pur, super vorbereitet", "Leichtfüßig, locker, anregend, professionell", "Prävention ist wichtig - bitte noch mehr solche praxisorientierten Seminare, am liebsten mit Frau Ferstl", "sehr erfahrene, humvorvolle Trainerin, umfangreiches Praxiswissen" u.a.

 

(Auszug aus "Psychohygiene", "Erholungs- und Entlastungsmanagement", "Auftanken statt Ausbrennen" für Trainer/innen, Berater/innen, Office-Mitarbeiter/innen.) Alle Evaluierungen sind einsehbar.

 



Praxis

Praxiserfahrung versus Fachwissen? Ich schätze beides. Gut gerüstet startete ich 2005 in meine Selbständigkeit. Praxis sammelte ich vorab als Tourismuskauffrau und freie Mitarbeiterin für PR, Redaktion und Veranstaltungsorganisation in Berlin und Graz. „Schreiben“ ist seit 1999 Leidenschaft & Profession. Im Gründungsteam des "Career-Service-Network Berlin" - ein Brückenbau für Geisteswissenschaftler in die Welt der Wirtschaft - lernte ich projektbezogen und vernetzt zu arbeiten. Schon meine Diplomarbeit über Internetsucht verband die Kommunikationsforschung mit psychologischen Zugängen. Die Verantwortung, die ich heute fühle, wenn ich Menschen begleite und meine Freude, mich tief in Themen hinein zu graben, sind meine Fortbildungsmotive. "Das Entscheidende am Wissen ist es, dass man es beherzigt und anwendet." (Konfuzius).

 

Stationen

Aflenz, 2 Jahre Salzburg, 1 Jahr Graz, 1/2 Jahr London, 6 Jahre Berlin, Ecuador

 


 Akkorde als Unternehmerin

Kommunikationsberatung_Training_psychologische Beratung 

> 2017

 1. Ausstellungsjahr Hochschwabmuseum, Referentenpool für psychologische Beratung, Roadshow PRÄVENTION 3.0

> ab 2016 

Kooperation WESEO, Erweiterung um MBSR-Unterricht

> 2015
Fokus Kommunikation für die Region, Kooperation kommfit

> ab 2013 

kontinuierliche Entlastung von Bestandskunden (u. a. Beratung & Begleitung von Jubiläumsprojekten, PR/Training für Lehrlingsausbildung),

Erweiterung auf psychologische Beratung (Befähigungsprüfung)

Kommunikationsberatung_Training__psychologische Beratung

> ab 2011 

Erweiterung auf Unternehmensberatung inkl. Organisation (eingeschränkt, Befähigungsprüfung),

erste Partnerschaft, Start institutioneller/firmeninterner BGF- & Ausbildungstrainings, Lehrbeauftragte Lehre mit Matura

Kommunikationsberatung_Training

> ab 2008
ISO-zert. Fachtraining , Erweiterung
auf STRESSMANAGEMENT

Kommunikation_Training

> ab 2006

Erweiterung auf Business-Training

Kommunikation_Training

> ab 2005

Fachlektorat, PR, Markensprache
Unternehmensgründung: 
Kommunikation

> 2004
Gutachten-Empfehlung zur Veröffentlichung der Magisterarbeit
ausgezeichneter Studienabschluss (FU / HU Berlin)


Aus-/Fortbildung

Wirtschaftsnahes

Kommunikationswissenschaftlerin & Publizistin (FU Berlin)

Magisterprüfungen Kulturwissenschaften & Europäische Ethnologie (HU Berlin),

Akademischer Lehrgang Marketing & Kommunikation (FU Berlin),

Dipl. Touristikkauffrau (Kolleg für Tourismusmanagement Kleßheim/Salzburg),

Dipl. TrainerIn-Ausbildung zur Beratung und Begleitung in Bildungsprozessen (bfi),

nach ISO 17024 zertifizierte Fachtrainerin (System-Cert),

Ausbildungstrainerin (u. a. Train-the-Trainer),

Lehrgang "TV-Kommunikation für die Praxis" (Steirer-TV Graz),

Trainerin/Coach für Achtsamkeit am Arbeitsplatz (TAA-Programm, Forum Achtsamkeit Gießen, Institut für Ausbildung, Training & Coaching, Rüdiger Standhardt)

 

 

Psychosoziales

Psychologische Beratung / Lebens- & Sozialberaterin,

Dipl. Expertin für Stressmanagement und Burnoutprävention (WKO-Expertenpool),

Dipl. Entspannungstrainerin (Drumbl Akademie Graz),

Fortbildung lösungsfokussiertes Coaching (bfi),

zertif. MBSR-Lehrerin (Mindfulness-Based-Stressreduction, Institut für Achtsamkeit & Stressbewältigung, Bedburg/Wien, Dr. Linda Lehrhaupt,

Mitglied im Berufsverband MBSR MBCT Österreich,

Kursleiter-Aufbaukurs nach MBCT (Mindfulness-Based-Cognitive-Therapy, Dr. Patrizia Collard , Achtsamkeit leben/Wien/London)

Supervisionsfortbildung (SISFO, Dr. Günther Schwiefert),

Yoga praktizierend seit 1995, Meditation praktizierend seit 2005.

 



Partner/innen & Netzwerke

"Netzwerken" ist für mich Ausdruck meiner tiefen Überzeugung, dass kollegiale Kooperation den persönlichen und fachlichen Horizont erweitert und Qualität steigert.

Kommunikation

Eingetragener Partner für die Online-Agentur Steiermark - Zitat WESEO:

"Ein Netzwerk an qualifizierten WESEO-Partnern unterstützt und betreut unsere Kunden vor Ort in der ganzen Steiermark. Da wir bei der Auswahl unserer Partner auf höchste Qualität achten, sind Sie bei unseren Partnern zweifellos in kompetenten Händen. Die Philosophie von WESEO entspricht einem holistischen Arbeitsansatz. "

Auszug WESEO-Referenzen: u. a. Northland Professional, Prolactal, Retter/Kneissl Weinbau, Spitzer Energie, Steirische GKK, Steirer Kraft, WKO Steiermark, Ennstal Milch, Buchberger Spezialitäten, redwell, Literaturhaus Graz, GGi, ADA, Kager Bau, Steirisch Ursprung, Schneeberger Gin, Weingut Masser, Kreativwirtschaft Austria, Aufsteirern Festival, Lieb Stiege, Genussbotschafter Steiermark (Steiermarktorte), Gasthof Hotel "Zur Traube", Lean IT, Raunjak Intermedias, Grüne Au u.a.

 

Werbeagentur INRED, Partner für Corporate Design & Printprodukte. Green-Panther-Gewinner 2016.

 

Regionale Partnerin für Hightech-Druck, Fotos und Beschriftungen, Spezialaufträge.

 

 


Achtsamkeit & Psychologie

Ein Netzwerk von AchtsamkeitstrainerInnen in Österreich, verbunden durch die Zertifizierung als MBSR-LehrerIn nach Jon Kabat-Zinn. Verbunden durch die gemeinsame Erfahrung, dass Achtsamkeit ein Helfer in allen Lebenssituationen ist ."Mit unserem Netzwerk wollen wir dazu beitragen, Achtsamkeit in der Gesellschaft zu verankern."  Vielfältiges Know-how fließt in die Gestaltung der Angebote ein.

 

Regionale Kooperation mit Mag. Tanja Walchhütter, Klinische- und Gesundheitspsychologin,

Synergien in den Bereichen Supervision & Selbsterfahrung.


Organisation & Kommunikation

„Krama & Suri" - wir räumen auf: Ordnungsberatung,

Text-Optimierung, neues Wording.