Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion MBSR

MBSR: Stress mit Achtsamkeit meistern

Das achtsamkeitsbasierte Stressreduktionsprogramm MBSR (Mindfulness-Based-Stressreduction Program) wurde 1979 von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Stress Reduction Clinic der Universität von Massachusetts, USA, entwickelt. Seitdem wird es an Hunderten von Kliniken, Gesundheitszentren weltweit angewandt. Das Programm wird von der gewerblichen Krankenkasse mittels Gesundheitshunderter gefördert und in vielen Unternehmen vermittelt. 

 

MBSR hat seine Wurzeln in den Traditionen östlicher Philosophien und Achtsamkeitszugängen des Buddhismus. Nicht nur deswegen ist es keine kurzfristige Mode-Erscheinung. MBSR bietet einen Weg für eine große Herausforderung unserer Zeit: Ablenkung. Wenn ‚Ablenkung' durch mediales und echtes Multitasking ein Zustand unserer Zeit ist, dann ist ‚Achtsamkeit' als offene Zuwendung zum Hier & Jetzt ein praktikabler Weg. Das klassische MBSR-Programm (NÄCHSTER KURS - Infos finden Sie hier) hat Tiefgang, jedoch ohne Spiritualität zu thematisieren. Im Fokus steht das Achtsamkeitstraining. Der Muskel "Achtsamkeit" kann trainiert werden, und dadurch wächst er - wie jeder andere Muskel auch.

 

Eine Fülle wissenschaftlicher Studien und Erfahrungswerte belegt die gesundheitsfördernde und stressreduzierende Wirksamkeit des Programms: unter anderem Verminderung von körperlichen und psychischen Symptomen, anderer Umgang mit Schmerzen, Verbesserung der Lebensqualität, effektivere Bewältigung von Stresssituationen, erhöhte Entspannungskompetenz, wachsendes Selbstvertrauen, Selbstreflexionsfähigkeit, Mitgefühl.

 

Meditation und Achtsamkeit senken den Cortisolspiegel und Blutdruck, stärken das Immunsystem und haben möglicherweise sogar Einfluss auf die Genexpression. Weitere Untersuchungen weisen auf neuronale und strukturelle Veränderungen des Gehirns, die wiederum den ganzen Menschen und seine Lernfähigkeit beeinflussen. Das Feld der Neuroforschung wächst rasch.

Achtsamkeit im Hier & Jetzt

Achtsamkeit (Mindfulness) als Grundlage des Programms lässt sich als innere Haltung systematisch erlernen. Sie hilft uns, den Herausforderungen des Lebens im Hier und Jetzt so offen und bewertungsfrei wie möglich zu begegnen.

 

Die Kraft der Achtsamkeit liegt in ihrer ureigenen Universalität, die wir als Kind gelebt haben und die wir wieder finden können. Wir können achtsam essen, wandern, Sport betreiben oder diskutieren. Ein Aspekt der Achtsamkeit liegt darin, sich voll und ganz dem hinzuwenden, was man gerade tut. Achtsamkeit übt sich auch im Annehmen, Sein- und Loslassen, ohne verändern zu wollen. Sie ist die Besinnung auf die einfache Tatsache, dass das Leben aus einer Aneinanderreihung von Momenten besteht. Das Erleben ist immer nur im Jetzt erfahrbar; Zukunft, Vergangenheit und damit verbundene Bewertungen, im Positiven wie im Negativen, sind gedankliche Konstruktionen.

 

MBSR-Achtsamkeitstraining erweitert den Raum zwischen (Stress-)Auslöser und (Stress-)Reaktion und schafft inneren Abstand zu Stressmustern. Der Handlungsspielraum wird weiter; das Leben fühlt sich voller an. Achtsamkeit hat nichts mit Selbstkontrolle oder Gedankenlenkung zu tun. Achtsam ist auch derjenige, der sich seiner momentanen Unklarheit - oder Unachtsamkeit - bewusst ist.

MBSR-Kurse Hochsteiermark & Einzelcoachings

Der nächste Mittwoch-Kurs in Aflenz startet ab vier Teilnehmer/innen. Einfach anrufen oder unten zum Vorgespräch anmelden.

  • Firmeninterne Formate sind jederzeit buchbar.
  • MBSR-Kurse und Achtsamkeitsformate im Aflenzer Praxisraum und beim Bodenbauer in St. Ilgen/Thörl.
  • Kurse in Mürzzuschlag, Leoben, Bruck/Mur, Mariazell auf Anfrage.
  • MBSR- oder Achtsamkeitscoachings sind individuell vereinbar.

Ein Anmeldeformular für ein Vorgespräch finden Sie am Ende der Seite. Natürlich bin ich jederzeit telefonisch für Ihre Anliegen da (Kontaktadresse hier).

MBSR-Programmformat (Aflenz)

Download
GENUG GELESEN?
Hier die wichtigsten Programmdaten:
MBSR-Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 205.0 KB

 

DAS 8-WÖCHIGE MBSR-PROGRAMM
 

 

Für Sie? MBSR ist geeignet für Menschen,

 

- die Stress erfahren und erleben, der seit einiger Zeit andauert,

- die unter chronischen Symptomen leiden,
- die körperliche Beschwerden haben und ihren Umgang damit ändern wollen,

- die sich nach mehr Klarheit, Ruhe und Einsicht sehnen,

- die eine innere Haltung suchen, um alltäglichen Herausforderungen (auch präventiv) gewachsen zu sein,

- und die bereit sind regelmäßig zu üben (ca. 45 Min. täglich an sechs Tagen der Woche).

 

Was MBSR nicht ist:
MBSR ist kein Wellnesskurs. Es ist ein Stressreduktionstraining, das wirksam ist -  wenn Sie regelmäßig üben. MBSR ist kein Ersatz für eine psychotherapeutische oder medizinische Therapie/Behandlung,
kann hierzu jedoch eine sinnvolle Ergänzung darstellen.

 

Ein MBSR-Kurs ist klar und einheitlich strukturiert und besteht aus acht Einheiten (2,5 Stunden pro Woche) und einem Tag der Achtsamkeit. Sie erlernen intensive, formale Übungen zum Training der Achtsamkeit: Body Scan, Körperwahrnehmung in Bewegung, Atem als Anker, Meditationen im Sitzen und Gehen sowie eine alltägliche Achtsamkeitspraxis für den beruflichen und privaten Kontext. Sie lernen in einem geschützten Rahmen von maximal 8 Teilnehmer/innen, in einem eigenes dafür vorgesehenen Raum mit bequemen Liegematten und Meditationspolster. Die Ausstrahlung eines der ältesten Häuser Aflenzs kann zur inneren Ruhe beitragen.

 

Die systematische MBSR-Anleitung unterstützt Sie dabei, jeden geübten Schritt zu Hause anzuwenden und eine persönliche Praxis der achtsamen Stressbewältigung aufzubauen. Durch diese wird Ihre Fähigkeit trainiert, die eigenen gewohnheitsmäßigen Gedanken- und Verhaltensmuster insbesondere im Umgang mit Stress zu erkennen, eine annehmende und nicht-wertende Haltung zu entwickeln und einen achtsamen Umgang mit herausfordernden Lebenssituationen zu erlernen.

 

Kurzvorträge, unter anderem zum Umgang mit Stress, Gedanken und Emotionen, ergänzen die Übungspraxis.

 

 

INHALTE

 

 

- Vor-/Nachgespräch

- Achtsamkeit begreifen

- wie wir die Welt wahrnehmen

- im Körper beheimatet sein

- achtsamer Umgang mit Stress

- achtsamer Umgang mit stressverschärfenden Gedanken

- achtsamer Umgang mit Emotionen

- achtsame Kommunikation

- Body Scan

- Achtsamkeit auf den Atem

- Sitzmeditation

- Gehmeditation

- achtsame Körperübungen

- formelle und informelle Übungen für die Praxis zu Hause

- Tag der Achtsamkeit, Praxis in Stille

- ÜbungsCDs

- Unterlagen

- Hausübungen

- Teilnahmebestätigung

 

 

TERMINE, KOSTEN & ORT

 

 

TERMINE / EINHEITEN

 

- nächster Kurs startet ab 4 Personen
- Aflenz, 8 Übungsabende

- mittwochs, 17:30 bis 20:00 Uhr (2,5 Stunden)

- plus einmal samstags "Tag der Achtsamkeit" (10:00 - 16:00 Uhr)

- alternative Kurszeiten/-tage sind mit der Gruppe abstimmbar

- insgesamt 26 Stunden (35 Einheiten zu je 45 Min.)

- Voranmeldung & Vorgespräch inkludiert

 

IHRE INVESTITION

 

Kosten pauschal: € 396,- inkl. Ust (€ 330,- netto)

 

Der SVA-Gesundheitshunderter kann rückwirkend beantragt werden, soziale Ermäßigungen sind möglich.

MBSR ist anrechenbar als Selbsterfahrung.

 

ORT & RAUM

 

Arkadenhof, 1. Stock, Mariazeller Straße 2, 8623 Aflenz
Mitten im Ort - Kreuzung Richtung Kirche, linke Seite neben Blumenshop Claudia. 

 

 

ABLAUF

 

 

VORAB

 

- kostenloses Vorgespräch in Aflenz
als Möglichkeit, nähere Informationen über den Kurs zu erhalten und einander kennenzulernen.
Anmeldung zum Vorgespräch telefonisch oder mit Anmeldeformular (unten).

- Teilnahme/Anmeldung
Ihre Entscheidung darüber erfolgt erst nach dem Vorgespräch.

 

FÜR DEN KURS 

 

- Check-in-Zeit: 17:25 Uhr
- Tipp: Wärmende, bequeme Kleidung, dicke Socken und Decke mitnehmen. Falls Sie Nacken oder Knie bei liegenden Übungen unterstützen wollen, bitte auch einen Polster mitnehmen.

- Liegematten, Rücken- und Meditationspolster ("Sitzkissen") befinden sich vor Ort.

 

Sie haben Fragen? Einfach anrufen (M: 0676 6101477) oder eine formlose E-Mail an office@elkeferstl.at schreiben. Ich freue mich über Ihr Interesse!

 

 

Anmeldeformular Vorgespräch MBSR

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Beim Vorgespräch erhalten Sie eine Anmeldevereinbarung mit zusätzlichen Kursinfos. Nach dem verbindlichen Unterschreiben der Anmeldevereinbarung bekommen Sie eine Rechnung. Kostenloses Stornieren des Kurses bis zu einer Woche vor MBSR-Kursstart möglich; die Hälfte der Kursgebühr ist fällig bei einem Storno bis zu vier Tagen davor; danach ist die volle Kursgebühr zu zahlen. Bei kurzfristiger Anmeldung kann - freie Plätze vorausgesetzt - die Bezahlung unmittelbar nach dem ersten Kursabend erfolgen. Bei Nichtteilnahme oder Abbruch besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung. Der Seminarveranstalter hat das Recht, Kurse abzusagen oder zu verschieben, zum Beispiel wenn die Mehrzahl der Teilnehmerinnen einen anderen Kurstag oder andere Kurszeiten (als gemeinsamen Nenner) wünschen. Bereits bezahlte Gebühren für Kurstage, die storniert werden müssen, werden selbstverständlich rückerstattet. Bei Feier- und Ferientagen werden mit der Gruppe individuelle Vereinbarungen getroffen. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin bestätigt eigenverantwortlich am Kurs teilzunehmen und dazu körperlich als auch psychisch in der Lage zu sein. Die Kurse sind kein Ersatz für eventuell notwendige medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.

Download
Manager-Seminare | Dossier Achtsamkeit in der Wirtschaft - spannende Einblicke & Aussichten für Firmen, Organisationen & Privatpersonen.
Dossier Achtsamkeit in der Wirtschaft.pd
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB