Weniger digitale Ablenkung, mehr Zeit und Konzentration? Mit digitaler Achtsamkeit setzen Sie den Fokus neu!

Wir alle kennen das: Eigentlich müssten wir dringend eine wichtige Aufgabe zu Ende bringen.
Nur leider trudeln laufend E-Mails ein, ein Signalton im Projektmanagement-Tool reißt uns aus den Gedanken und ein kurzer Blick aufs Smartphone lässt uns vergessen, woran wir gerade gearbeitet haben.

Bis zu 300-mal am Tag checken Führungskräfte ihr Handy.

Das Resultat: Viel Zeit vergeht, ohne dass es messbare Ergebnisse gibt. Gleichzeitig plagt uns das schlechte Gewissen, weil wir wieder nichts erledigt haben, und der Stresspegel steigt ein Stück weiter an. So verbreitet dieses Szenario auch ist, es muss so nicht sein!

In Impulsvorträgen zur digitalen Achtsamkeit und digitalen Balance zeige ich überraschende Wege auf, wie Sie trotz vermeintlicher Dauer-Erreichbarkeit und anderer Herausforderungen der Digitalisierung fokussierter arbeiten können.  Aber nicht nur das: Sie verstehen und spüren, warum Achtsamkeit und Körperwahrnehmung die wirksamsten Mittel gegen digitalen Stress und Zeitverschwendung sind.

Mit dem "Training Achtsamkeit am Arbeitsplatz" bieten Sie Ihrer Organisation ein effektives Mittel zur nachhaltigen Stressprävention. Sie werden sehen, wie Achtsamkeit wieder mehr Ruhe und Qualität in den Team-Alltag bringen wird.

 

 

 



Vorträge für mehr FOKUS am digitalen Arbeitsplatz


Nicht jede E-Mail muss in Nanosekunden beantwortet werden. Und dennoch reagieren wir mitunter wie Einsatzkräfte. Dabei sollten wir lieber unseren Fokus halten, denn: Unsere durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne sinkt Jahr für Jahr. Ein Grund ist digitaler Stress, real oder hausgemacht. So sind viele von uns sind sechs Stunden online. Manche versuchen, die verlorene Zeit im analogen Leben wieder aufzuholen. Das zerlegt unsere Aufmerksamkeit, macht unproduktiv und schlecht gelaunt - und irgendwann krank.

Die Lösung liegt im Raum zwischen Reiz (Kling!) und Reaktion (Griff zum Smartphone): Achtsamkeit, gepaart mit digitalem Fokus.


Praxisorientierte Wege zur Lösung vermitteln Ihnen meine Vorträge und Keynotes. Nach dem Motto: Das Betriebssystem sind wir! Sie erfahren, was digitale Dauer-Ablenkung mit uns macht. Sie hören, was Sie an Lebens- und Arbeitskraft gewinnen, wenn Sie einen smarten Online-Offline-Mix leben. Sie spüren und "begreifen", was digitaler Fokus mit Achtsamkeit und Körperwahrnehmung zu tun hat und wie man diese trainieren kann.

Ein unterhaltsames, sinnesaktivierendes Erlebnis, das praktische Tipps und Checklisten zum souveränen Umgang mit digitalen Medien inkludiert!

 


Als Digitalarbeiterin und Start-up-Mitgründerin trage ich praxisnah vor. Wählen Sie zwischen den Schwerpunkten "digitale Achtsamkeit" (mehr Achtsamkeitspraxis) oder "digitaler Fokus" (mehr Digitaltipps).  

 

> Treffen Sie ins Schwarze und buchen Sie jetzt einen Vortrag, den ich passgenau für Sie umsetze!

 

 

 

 

Tages-Workshops "Offline abschalten"


Smartphone konfigurieren und sich selbst konfigurieren: Ein ganzer Tag mit Impulsen, Tools und Methoden für mehr Fokus und Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst und den digitalen Medien!

Warum? Durch digitales Multitasking, Hektik, Zeitdruck, Lärmbelästigung und hohe Ansprüche - von außen oder an uns selbst - stehen wir häufig "neben uns", hören weniger auf unsere Intuition und haben unsere Ziele nicht mehr entspannt vor Augen. Wenn wir wissen,  was wirklich wichtig ist, kommen wir vom Reagieren ins bewusste und proaktive Handeln.

Die maßgeschneiderte Offline-Auszeit für Ihr Team bringt Ruhe und Erholung, um wieder mit Schwung den Arbeitsalltag zu meistern. Achtsamkeits- und Fokussierungsübungen bringen uns wieder mit uns selbst in Kontakt. Sie bekommen zudem wertvolle Infos über digitalen Stress und seine Folgen, gewinnen Einblick in überraschende Fakten und die Vorteile digitaler Balance - für Job, Alltag und Gesundheit.

Tipps zum bewussten und effizienten Umgang mit E-Mail und Smartphone - Workshop-Protokoll und Unterlagen inklusive - sind in den Halb- und Tagesformaten inkludiert.


 

 Dauer: vier bis sieben  Stunden

[> Buchbar extern, etwa im Alpenhotel "der Bodenbauer, St. Ilgen/Thörl]

> Bringen Sie mehr Fokus in den Arbeitsalltag und vereinbaren wir die Offline-Auszeit für Ihr Team!

 

 

 

 

Training Achtsamkeit am Arbeitsplatz (TAA)

 

TAA ist ein zehnwöchiges, pragmatisches Training für Achtsamkeit am Arbeitsplatz, bekannt  auch als TIMEOUT-Training. Es vermittelt Achtsamkeit in kleinen Dosen, direkt am Arbeitsplatz - in der Firma oder der Organisation. Es ist ebenso wie MBSR standardisiert, anerkannt und weltanschaulich-neutral. Österreichweit bin ich eine von zwei Trainerinnen für Achtsamkeit am Arbeitsplatz. Die wöchentlichen Einheiten dauern im Schnitt 45 Minuten. Alternativ bieten sich auch Sequenzen von 30 Minuten (Minimum) oder 90 Minuten (Maximum) an.

"Das Training für Achtsamkeit am Arbeitsplatz (TAA) ist ein professionelles und höchst wirkungsvolles Verfahren zur Stress- und Burnout-Prophylaxe am Arbeitsplatz. Die Teilnehmenden lernen, dem Stress dort entgegenzuwirken, wo er entsteht. Das TAA mobilisiert die inneren Ressourcen der Teilnehmenden und unterstützt sie darin, ihre gesundheitliche Balance in eigener Verantwortung aufrecht zu erhalten.

 

Dies hat direkte Auswirkungen auf den beruflichen Alltag der Teilnehmenden. Sie berichten von mehr Energie und Arbeitszufriedenheit sowie der Fähigkeit, ihre Aufgaben mit mehr Klarheit, Ruhe und Effektivität auszuführen. Durch die räumliche und zeitliche Integration des Trainings in das Arbeitsumfeld erfahren die Teilnehmenden, dass Stress am Arbeitsplatz bisweilen nicht vermeidbar ist, aber auch, dass es konstruktive Wege gibt, mit ihm umzugehen.

Das TAA ist inspiriert durch drei verschiedene Methoden der Bewusstwerdung: die Themenzentrierte Interaktion (TZI) nach Ruth C. Cohn, die Progressive Muskelentspannung (PME) nach Edmund Jacobson und die Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) nach Jon Kabat-Zinn. Allen drei Übungswegen geht es darum, Menschen für einen umfassenden Bewusstwerdungsprozess zu sensibilisieren.“ (zit. nach dem Giessener Forum) "

 


 

 Zehnwöchig, pragmatisch, direkt vor Ort.

 

 

> Bringen Sie mehr Achtsamkeit in Ihr Unternehmen und setzen Sie auf ein wirksames Trainingsverfahren!

Als zertifzierte MBSR-Lehrerin (Mindfulness-Based Stress-Reduction Program) bringe ich die nötige Praxis und Erfahrungstiefe mit. 

 

 

Programmablauf TAA

Bust in Silhouette  einstündige Info-Veranstaltung
Bust in Silhouette zehn kurze Treffen im Abstand von einer Woche in einer festen Gruppe
Bust in Silhouette eine abschließende einstündige Reflexionsveranstaltung
Bust in Silhouette das Time-Out-Begleitbuch
Bust in Silhouette Audio-CD mit verschiedenen Timeout-Übungen für zu Hause

Die Trainingssequenzen dauern 30 bis 90 Minuten. Bei jedem Treffen erlernen die Teilnehmer/innen eine Achtsamkeitsübung - oder vertiefen diese - und erhalten einen thematisch relevanten Input. Eine 15-minütige, tägliche Übungspraxis und die Beantwortung der Impulsfragen im Timeout-Buch (Timeout statt Burnout, Löhmer/Standhardt, Klett-Cotta Verlag) sind Teil des Trainings.

 TAA ist so konzipiert, dass es "neben" der Arbeit läuft und dadurch neue Sichtweisen für die alltägliche Stressbewältigung eröffnet.

 

 

Freie Downloads

Detailinfos TAA

Laden Sie sich hier das "volle" Programm herunter, inklusive Ablauf, Nutzen und Literaturtipps.

Download
Download TAA-Information.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB

Erfahrungen TAA

Erfahrungswerte, Nutzen und Wirkung von Achtsamkeit in Unternehmen.

Download
Download Wirkungen-Nutzen Achtsamkeit.pd
Adobe Acrobat Dokument 32.1 KB

Curriculum TAA

Interessant für Arbeitgeber/innen und Entscheider/innen: die zwölf Merkmale von TAA.

Download
Download zwölf Merkmale TAA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 258.5 KB